Letztes Feedback

Meta





 

Schräger Tag

Ich merke langsam ein wenig, das es ist okay ist. Ich genieße mein Leben. Tu was ich will, als wenn es ihn nie gegeben hätte. Ich hoffe trotzdem. Und das ist verletztend. Es kann der Weg in den Abgrund sein oder hoch hinaus auf den Berg. Ich weiß es nicht und doch freu ich mich darauf. Und wenn ich keinen Spaß finde, such ich ihn mir. Sogar im tiefsten Abgrund finde ich noch einen Grund zu lachen und zwar so laut das man es sogar auf dem Berg noch hört. Das Schweigen wird nicht lange anhalten. Ich kann einfach nicht schweigen. Gehört nicht zu meinem Charakter. Nur selten, aber dann muss ich auf einem besonders schlechten oder gutem Tripp sein oder ich bin einfach nur zufrieden oder verlegen. Dann bin ich ruhig. So ruhig wie im Tod. Niemand sollte sich also daran gewöhnen.Ich kämpfe momentan unwarscheinlich gern. Lebe gerne stressig. Laufe gerne mit Musik in den Ohren durch die Stadt und genieße. Ich würde am liebsten den ganzen Tag tanzen und einfach immer nur den Rythmus im Blut spüren wollen. Verdammt noch mal man bekommt so verdammt gute Laune wenn man Musik hört.

21.9.11 21:19

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen